content is coming soon...

"Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, daß tüchtige Menschen undankbar gewesen wären."
Johann Wolfgang von Goethe

"Unbewegt ist meine Seele und hell wie das Gebirge am Vormittag. Aber sie meinen, ich sei kalt und ein Spötter."
Friedrich Nietzsche

"Ich bin über den Punkt hinaus, an dem es mich belasten würde, was Kritiker über meine Arbeit sagen."
Clint Eastwood

"Der höhere Mensch hat Seelenruhe und Gelassenheit, der gewöhnliche ist stets voller Unruhe und Aufregung."
Konfuzius

"Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze"
Publius Cornelius Tacitus

"Das Schicksal ruft uns nur selten in einem Augenblick unserer Wahl."
aus Transformers 2

"An den Kreuzungen des Lebens stehen keine Wegweiser."
Charlie Chaplin

"Die meisten Leute machen sich selbst bloß durch übertriebene Forderungen an das Schicksal unzufrieden."
Wilhelm Freiherr von Humboldt

"Wer eine gute, verständige und schöne Frau sucht, sucht nicht eine, sondern drei."
Oscar Wilde

"Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss."
Marie Curie

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben."
Otto von Bismarck

"Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde."
Benjamin Franklin

"Allen Gewalten zum Trutz sich erhalten, nimmer sich beugen, aufrecht sich zeigen."
Johann Wolfgang von Goethe

"Mittelmäßig und kriechend, das ist der Weg zum Erfolg."
Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

"Alle Kraft der Menschen wird erworben durch Kampf mit sich selbst und Überwindung seiner selbst."
Johann Gottlieb Fichte

"Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt."
Oscar Wilde

"Geld ist gedruckte Freiheit."
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

"Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers."
Oscar Wilde

"Kein Sieger glaubt an den Zufall..."
Friedrich Nietzsche

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott.”
Carl Theodor Körner

"Es gibt viel mehr Leute die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern..."
Henry Ford I.

"Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit. Und das Geheimnis der Freiheit ist der Mut."
Perikles